Günter Langenbergs Lyrikscheune


Veröffentlichungen

DSC02140

Druckwerke:

2003  erschien im R.G. Fischer Verlag (edition fischer) der Gedichtband Wie ging der Mops wohl hops? – Tierisches querbeet mit 113 Gedichten (ISBN 3-8301-0499-5).

2003:  Beteiligung mit elf Gedichten an der Anthologie Das Gedicht lebt! – Band 4 des R.G. Fischer Verlags (ISBN 3-8301-0563-0)

2003 / 2004:  Veröffentlichung von Gedichten in mehreren Ausgaben des Papyrus, einem in Kairo herausgegebenen, deutschsprachigen Magazin

2005:  Veröffentlichung eines Gedichts in der April-Ausgabe der Zeitschrift internAA des Auswärtigen Amts

2005:  Veröffentlichung eines Gedichts in der Bergischen Morgenpost vom 5. Oktober im Zusammenhang mit einem Dichterportrait

2005 – 2007:  Veröffentlichung von Gedichten in der Vierteljahresschrift Auswärtiger Dienst der Vereinigung Deutscher Auslandsbeamter e.V. (Hefte III/IV 2005, I/II 2006, III/IV 2006, I/II 2007)

2007:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Gedichte – best german underground lyriks 2006 des Acheron Verlags (ISBN 978-3-9810222-4-7)

2007:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Ein Teddy aus alten Tagen – Kind & Kegel-Gedichte aus der Reihe Poesie 21 des Steinmeier Verlags (ISBN 978-3-939777-11-3)

2007:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Von Idioten umzingelt des HerJo-Verlags (ISBN 978-3-938448-09-0)

2007:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Schwarze Büstenhalter der edition ALFA (ISBN 978-989-20-0792-2)

2007:  Beteiligung mit fünf Gedichten an der Anthologie Wortbeben – Komische Gedichte des Lerato-Verlags (ISBN 978-3-938882-61-0)

2008:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Blauer Garten der edition ALFA (ISBN 978-989-95665-1-4)

2008:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Ausgewählte Werke XI der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte (ISBN 978-3-930048-56-4)

2009:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Menschen im Glück des Elbverlags (ISBN 978-3-941127-02-9)

2009:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Hoffnungsfunken des Scholle-P-Traum-Verlags (ISBN 978-3-00-029827-1)

2010:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Schleier-Haft des Verlags Books on Demand (ISBN 978-3-8391503-13)

2011  erschien im Pro BUSINESS Verlag der Gedichtband Gezwitscher – 367 Tweets-Mit-Reimen (ISBN 978-3-86805-842-0).

2011:  Veröffentlichung eines Gedichts in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift internAA des Auswärtigen Amts

2011:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Menschen am Meer des Elbverlags (ISBN 978-3-94112-711-1)

2013:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Anthologie Zugvögel der edition ALFA (ISBN 978-989-95665-6-9)

2013:  Beteiligung mit drei Gedichten (Sonetten) an der Anthologie So (ne) Nette des Chiliverlags (ISBN 978-3-943292-07-7)

2014  erschien im Chiliverlag der Gedichtband Duftender Sake – Lyrische Schnapsideen (ISBN 978-3-943292-12-1).

2015:  Beteiligung mit zwei Gedichten an der Anthologie Strohblumenstörung – Politische Gedichte der Gegenwart I des Chiliverlags (ISBN 978-3-943292-24-4)

2015:  Beteiligung mit einem Gedicht an der Ausgabe Nr. 29 der Schweizer Zeitung Bierglaslyrik

2015:  Beteiligung mit zwei Gedichten an der Anthologie Fassadenflucht – Politische Gedichte der Gegenwart II des Chiliverlags (ISBN 978-3-943292-32-9)

2016:  Beteiligung mit drei Gedichten an der Anthologie Wir Wölfe – Eine poetische Hommage an unsere Tierwelt des Chiliverlags (ISBN 978-3-943292-45-9)

IMG_20170725_153510

Advertisements