Günter Langenbergs Lyrikscheune


Wassersport
23. März 2004, 20:52
Filed under: Tiere | Schlagwörter:

Auf der Qualle saß der Hase
still am menschenleeren Strand,
Nordseewinde um die Nase
und die Augen auf dem Sand.

Wie paniert sah aus die Qualle
durch das Unglück ihrer Lage
und sie hasste sich und alle
Meeresstrände ohne Frage.

Auf der Qualle saß der Hase,
sah gespannt der Flut entgegen,
denn in dieser Lebensphase
war am Surfen ihm gelegen.

Advertisements