Günter Langenbergs Lyrikscheune


Keine Scheune wie jede andere
7. Januar 2018, 19:24
Filed under: Scheune | Schlagwörter:

Diese Scheune bietet allen,
die an Komischem Gefallen
finden, Poesie zum Grinsen
sowie Weisheit voller Binsen.

schuppen1

 

Mein Lieblingswitz:

Ein Bär rennt durch den Wald. Dabei schreit er die ganze Zeit: “Kugel, Kugel, Kugel !!!“ Ein Kaninchen kommt angehoppelt und fragt ihn verwundert, warum er das tue. „Ich kann nicht anders“, erklärt der Bär. „Ich bin ein Kugel-schrei-Bär.“

(Erfinder unbekannt)

Poezia

Und hier kommt mein jüngstes Gedicht: 

Advertisements

14 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Ich finde das Bild der Scheune sehr schön.

Dein Jonas

Kommentar von Jonas Langenberg

hallo jonas, habe ich entdeckt … das bild 🙂
gruß
harry

Kommentar von Harald Ehlich

diese scheune, diese nette,
was bin ich froh, dass es sie gibt,
breitgefächerte palette,
ist nicht nur bei mir beliebt.

weit in die welt hinausgetragen,
ja, so soll man es ausposaunen,
nicht nur beliebt bei mir und hagen,
nein, die ganze welt soll staunen!!

Kommentar von proseidon

Gefällt mir gut die Scheune aus Sicht eines Knippsers!

hinter unsrer alten Scheune

ist ein alter Bauerngarten

stehen alte dicke Bäume

wachsen viele Kräuterarten

im Gestrüpp dort bei der Buche

musst du dich ein wenig bücken

und dann kannst du ohne Suchen

diese blaue Blume pflücken

Gedichte sind ansonsten eher nicht mein Metier, mehr das Fotografieren, aber der hintergründige Humor in einigen Werken gefällt mir ausnehmend gut.

Kommentar von Matthias Meyer

Hallo Günter,
ich habe deine Lyrikscheune in meiner Nachbarschaft angesiedelt und einen Link hierher gesetzt.
Gruß
Petros

Kommentar von Petros

Hallo Günter,

dieses nette Gedicht über die Poesie am Grinsen finde ich phantastisch. Viele moderne Autoren haben ja keinen Humor.

Hier habe ich eine Ode an den Rülpser gefunden:
http://www.mypoems.de/humor-f121/ode-an-meinen-ruelpser-t9083.html

Liebe Grüße,
Leo

Kommentar von Leo Brandt

Lieber Freund und Hüter der Lyrikscheune!
Von der Ferne sage ich „Keep up the good work“
dies sage ich nur Dir und nicht ein jedem Jörg,
fern ab der 6.ten Heimat grüße ich Dich
und Deiner herrlich besseren Hälfte ;p die wahrscheinlich immernoch eine Abneigung zu Motorradhelme hat! ;p
Hagen und Kohorte

Kommentar von Hagen

Günter meinte, eine Scheune für meine Gedichte muss her.
Ich habe schon alles versucht, eine zu finden ist so schwer.

Wir haben dann gemeinsam gesucht, kreuz und quer, auf einmal war sie da, die Scheune, alt und schwer.

Ein bisschen traurig sah sie aus, wie eine graue Maus.
Da kam die Anna ums Eck, die is nämlich ganz schön keck.

Eine Wiese malte sie dazu, grün und zart wie ein Damenbart. Den blauen Himmel hat sie einfach von oben nach unten kopiert und schon war’s passiert.

Viel Spaß mit der Scheune und frohe Weihnachten wünscht Ihen Ihr Harald Ehlich

Kommentar von Harald Ehlich

was hat mich heut´ spontan bewogen
und mich mit macht hierhergezogen?
so mancher heit´re scheunenreim,
der fehlte mir wohl insgeheim….

Kommentar von proseidon

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Kommentar von Geoffrey

Super, endlich ein gut zu lesender Beitrag, mein Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich die Seite gut zu lesen.

Kommentar von Colin

Die Scheune sieht sehr schön aus.

Kommentar von dergrund

Hallo!!!!! Wie geht es? Liebe Grüsse aus Riga!
Letztens noch über Sie mit Matthias T. gesprochen 🙂
Alexandra G.

Kommentar von Alexandra

Hey !!! Das ist ja eine nette Überraschung. Gut geht’s. Bitte geben Sie mir kurz Ihre E-Mail-Adresse an guenter_48@hotmail.com durch. Ich schreib dann mehr 🙂 VLG, GL

Kommentar von Günter Langenberg




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: