Günter Langenbergs Lyrikscheune


Der Menschenfreund
27. Dezember 2017, 11:00
Filed under: Tiere | Schlagwörter:

Zum Jahr des Hundes 2018

Der Hund, den man zum Freund gewinnt,
wird einen nicht enttäuschen. Sind
doch Hunde sehr loyale Wesen,
grundehrlich, dazu auserlesen
von der Natur, den Menschen mit
Verschwiegenheit auf Schritt und Tritt,
Humor und Tempo zu begleiten.
Die Energie muss man beizeiten
zu deuten wissen, die der Hund
dem Menschen widmet. Er tut kund,
dass er als treuer Kamerad
bis an das Ende aller Tat
an Herrchens oder Frauchens Seite
zu sein hat. Nichts in Haaresbreite
passt jemals zwischen einen Hund
und die Person im Lebensbund,
für die Verantwortung er fühlt.
Er wäre sichtlich aufgewühlt
und irritiert, wenn irgendwas
dies störte. Hund und Mensch sind krass
in ihrer Freundschaft zueinander.
Mein Hund heißt O – wie Oleander.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: