Günter Langenbergs Lyrikscheune


Ich warte …
20. Juni 2017, 18:00
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Ich warte nun schon ziemlich lange
und weiß bis heute nicht worauf.
Ich steh in keiner Warteschlange,
nehm keinen Warteraum in Kauf.
Und doch bewegt mich ein Gefühl,
dass alles Warten führt ans Ziel.

Nur weiß ich nicht, an welches Ziel
und was damit verbunden wäre.
Es ist ein pochendes Gefühl.
Es wächst in mir, wird zur Schimäre.
Ich frag mich: Worauf wartest du?
Mir scheint, die Antwort ist tabu.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: