Günter Langenbergs Lyrikscheune


Warum wohl Wumm?
8. Juni 2017, 13:30
Filed under: Tiere | Schlagwörter:

Der lange Regenwumm
bohrt viel im Erdreich rum.
Bei Regen kommt er raus
aus seinem Erdlochgraus.

Hier fragt das Publikum:
Warum denn Regenwumm?
Das sei doch sprachlich krumm
und klinge etwas dumm.

Es reimen sich auf Wurm
ausschließlich Turm und Sturm.
Nicht richtig wär abnurm,
genau wie Regenschurm.

Hingegen reimt auf Wumm
sich glatt ein Maximum
an Wörtern. Drum kurzum
braucht’s hier den Regenwumm.

Und dieser Regenwumm
kriecht brav im Erdreich rum,
was für ihn sinnvoll ist,
weil er nur Erde frisst.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: