Günter Langenbergs Lyrikscheune


Uhrwerksstillstand
12. März 2017, 06:00
Filed under: Welt | Schlagwörter:

Die Uhr bleibt freiwillig nicht stehen,
weil auch die Zeit nicht stehen bleibt.
Die Zeiger müssen weiterdrehen
im Zeitkreis sich. Das Uhrwerk treibt
sie an, lässt ihnen keine Wahl.
So drehen sie sich optimal.

Doch manchmal steht das Uhrwerk still,
und folglich stehen auch die Zeiger.
Dann fehlen Energie und Thrill,
die Batterien oder Geiger,
die ihren Geigenbogen führen
und dadurch Notstrom generieren.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: