Günter Langenbergs Lyrikscheune


Kuckuck!
4. September 2015, 17:00
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Die Kuckucksuhr hängt an der Wand.
Das muss sie auch. Sonst läuft sie nicht.
Die Kuckucksuhr kann allerhand.
Das soll sie auch. Sonst taugt sie nicht.
Ihr Pendel schwingt. Sie schlägt im Takt,
läuft rund und schön und sehr exakt.

Die Kuckucksuhr wird so genannt,
weil sich in ihr ein Kuckuck findet,
der stundenweise ganz charmant
die volle Uhrzeit uns verkündet.
Und wenn der Kuckuck Kuckuck pfeift,
vor Rührung man ans Herz sich greift.

Die Kuckucksuhr ist optimiert.
Top pünktlich kommt der Kuckuck aus
dem Uhrhaus raus und intoniert
den Kuckucksruf. Und – ei der Daus –
danach zieht er sich schnell zurück.
Doch kommt er wieder. Kuckucksglück!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: