Günter Langenbergs Lyrikscheune


Keine Scheune wie jede andere
12. Juni 2015, 11:10
Filed under: Scheune | Schlagwörter:

Diese Scheune bietet allen,
die an Komischem Gefallen
finden, Poesie zum Grinsen
sowie Weisheit voller Binsen.

schuppen1



Die Zählung
11. Juni 2015, 15:00
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Solltest du mal nachts nicht schlafen,
widme deine Zeit den Schafen.
Wer die Schafe zählen kann,
schafft es, dass er irgendwann
einschläft und wohl nicht so schnell
wieder aufwacht. Essentiell
ist beim Schafezählen, dass
man die Viecher zählt en masse,
hierdurch letztlich müde wird
und ins Reich der Träume schwirrt,
um sich möglichst lange nun
vollumfänglich auszuruhn.
Also: Solltest du erwachen,
wär mit Schafen was zu machen
in der Nacht. Hier die Empfehlung:
Konsequente Schäfchenzählung.



Kopflos
6. Juni 2015, 11:00
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Wenn man kopflos Fahrrad fährt,
fühlt man sich zwar unbeschwert,
kann jedoch nichts hören, sehen,
riechen, schmecken, nicht verstehen,
dass man allzu weit nicht kommt,
denn man schafft’s natürlich prompt,
einen Unfall zu bewirken.

Auch in dunklen Stadtbezirken
hat ein Unfall Konsequenzen,
und man stößt auf klare Grenzen.
Doch es lässt ein’n unbeschwert,
weil man kopflos Fahrrad fährt.
Tja, der Kopf ist lang schon ab.
Einfach war’s. Nur Schnipp und Schnapp.



Das Mähroboter-Lied
30. Mai 2015, 17:17
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Der kann schön den Rasen mähen,
Rasen mähen, Rasen mähen.
Und du kannst danebenstehen,
um beim Mähen zuzusehen.

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Während der den Rasen mäht,
Rasen mäht, Rasen mäht,
hast du Zeit für zwei, drei Bier.
Aber ja, die gönnst du dir!

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Weil der ziemlich leise mäht,
leise mäht, leise mäht,
freut sich deine Nachbarin
und schaut gleich genauer hin.

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Denn wie der so mäht und mäht,
immer weiter mäht und mäht,
nachbarschaftlich was entsteht,
das am Abend tiefer geht.

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Lass ihn schlicht und einfach mähen,
zweifach mähen, dreifach mähen!
Lass ihn! Und dann haut’s auch hin
mit der scharfen Nachbarin.

Kauf dir einen Mähroboter,
Mähroboter, Mähroboter!
Der kann schön den Rasen mähen,
Rasen mähen, Rasen mähen,
während du die Nachbarin …
na, du weißt schon … – Alles drin!



Der Abriss
28. April 2015, 05:00
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Baggerfahrt zum Plattenbau.
Vorn die Abrissbirne dran
am betagten Bagger. Mann,
dieser Bruch wird cool wie Sau!

Ich, der Baggerführer, schau,
dass ich ihn stabil platzier,
meinen Bagger sicher führ.
Und schon kriegt der Plattenbau

von der Birne ganz genau
eine rein. Es rumst und kracht,
dass im Staub das Herz mir lacht.
Letztlich ist der Plattenbau

keiner mehr. Nur Trümmer. Wow!
Grau in grau liegt er danieder,
der zuvor so gänzlich bieder
dort herumstand. Eine Frau

ohne Plattenbau-Knowhow
weint ihm ein paar Tränen nach,
schreit, der Abriss sei ‘ne Schmach.
Sie macht kurzerhand Radau.

Plattenbau bleibt Plattenbau,
sag ich. Und es reicht mir nun,
hab noch anderes zu tun.
Ich fahr weg und steh im Stau …



Mein Esswerkzeug
24. April 2015, 19:50
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Der Löffel und die Gabel
traktieren meinen Schnabel
beziehungsweise Mund
und stopfen das, was rund,
was eckig oder sonstwie
beschaffen ist – auch hie
und da mal runterfällt –
in mich hinein. Es hält
sich die Idee im Raum,
dass es des Messers kaum
bedarf. Es geht gut ohne.
Ich brauch’s nicht und betone:
Zum Teilen dient die Gabel.
Der Löffel füllt den Schnabel.
Die Gabel pickt was auf.
Und noch zum Eierlauf
taugt mancher Löffel was.
Mein Esswerkzeug ist krass.



Ein kluger Vorschlag
24. April 2015, 04:00
Filed under: Tiere | Schlagwörter:

Die Kreuzung zwischen Has’ und Mops
beschert dem Erdkreis einen Hops.
Ob selbiger von diesem Kreis
begeistert ist, man nicht recht weiß.

Vermutlich wär’ es aber klug
und eine Sache, die mit Fug
und Recht geschähe, wenn ganz sachte
den Hops zum Osterhops man machte.




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.